Spendenaktion für die Kinder von Child Watch

Ein besonderer Tag für die Kinder von Child Watch

Jedes Jahr werden Gelder von Mitglieder der Swiss Society für einen guten Zweck eingesetzt. Im letzten Jahr gab es für das Seniorenheim in Thalang einen neuen Wasserfilter.
Dieses Jahr haben wir an Kinder gedacht. Unsere Wahl fiel auf die Gefängnistagesstätte der Stiftung Child Watch, welche vor über 10 Jahren ins Leben gerufen wurde. Die Stiftung bekommt keine öffentlichen Zuwendungen und ist vollumfänglich auf Spenden angewiesen. Schulen, Lehrer aber auch private Leute unterstützen das Projekt mit Geldspenden, Kleidersammlungen, gebrauchtem Spielzeug, Milchpulver, Windeln und vielem mehr.

Die Tagesstätte beherbergt rund 75 Kinder. Diese werden von 3 Lehrerinnen in zwei winzigen Räumen betreut. Ein Grossteil der Kindsmütter sitzt im Gefängnis. Gibt es mal freie Plätze, werden auch Kinder aus nahegelegenen Slums und von Baustellen aufgenommen.

Oft haben die Kinder gesundheitliche Probleme, welche unmittelbar behandelt werden müssen und viele haben psychologische Schrammen und verschiedenartigste Traumen von den widrigen Lebensumständen. Diese Kinder haben weder das Geld, noch die Gelegenheit die Welt zu entdecken. Aus diesem Grund hatte Daniele die Idee einen Ausflug zu organisieren. Dabei erhielt sie Unterstützung von Evelyn und der Kajonkiet Suksa Schule.

Als erstes sind die beiden Damen mit der Kinderschar zum Aquarium gefahren, um zu sehen was denn hier im Meer so alles lebt. Anschliessend ging die Fahrt zum See in Nai Harn. Im Schatten der Bäume gab es für jeden ein feines Picnic und natürlich auch noch genügend Zeit sich auf dem Spielplatz auszutoben. Zum Abschluss bekam jedes Kind eine sogenannte Schultüte. Ein aufregender Tag und die Kinder waren am abend alle todmüde. Doch die vielen strahlenden Augen und leuchtenden Gesichter waren wohl der schönste Beweis, mit wie wenig man viel Freude bereiten kann.

Den beiden Damen Daniele und Evelyn, sowie der Kajonkiet Suksa Schule an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für die Organisation und Durchführung!

Falls jemand Interesse hat, die Tagesstätte weiter zu unterstützen, so findet er die nötigen Angaben dazu auf der Child-Watch Webseite www.childwatchphuket.org